Bi-Medium Zylinder

Einfachwirkender „Bi-Medium“ Zylinder mit der Funktion eines doppelwirkenden

 



Herkömmliche Schließzylinder für Ladebordwände sind entweder einfach- oder doppelwirkend ausgeführt.

Beide Systeme zeigen in der Anwendung Schwächen und Nachteile z.B. bei Ladebordwänden.
Bei kalten Temperaturen und zähflüssigem Öl ist die Kraft der Feder bei einfachwirkende Zylinder mit integrierter Druckfeder meist zu gering, sodaß das Plateau nur sehr langsam öffnet. Außerdem unterliegt die Feder einem Alterungsprozeß - die Rückstellkraft läßt nach.

Bei doppelwirkend ausgeführten Zylindern ist die hydraulische Ansteuerung deutlich komplexer und teurer, da 4/2- und 4/3- Wege-Venitle den hydraulischen Schaltkreis steuern. Zusätzlich ist der Bewegungsablauf des Zylinders von unerwünschten Geräuschen begleitet.

Die Ansteuerung ist so einfach wie für einen einfachwirkenden Zylinder
Die Funktion ist die eines doppelwirkenden Zylinders


Dieser neu entwickelte Bi-Medium-Zylinder ist als einfachwirkender Hydraulikzylinder speziell für die Mobilhydraulik konzipiert. Der bodenseitige Zylinderraum wird über das Hydraulikaggregat mit Öl versorgt. Der stangenseitige Zylinderraum und die hohle Kolbenstange sind mit Stickstoff gefüllt, gekapselt und abgedichtet.

Der hohle Kolbenstangenraum dient gleichzeitig als Expansionsraum. Der einstellbare Fülldruck auf dieser Seite beträgt im entspannten Zustand ca. 30 bar.
Durch Kompression (Absenken des Plateaus), beim Ausfahren des Zylinders erhöht sich der Gasdruck von 30 auf durchschnittlich 55 bar.
Das ergibt bei einem Zylinder für eine Ladebordwand mit 2000kg Tragkraft eine Rückzugskraft von annähernd 4000 Newton.


Die Rückzugskraft ist individuell (durch Änderung des Fülldrucks) über ein Füllventil einstellbar.

Das Problem des sich langsam öffnenden Plateaus bei Beibehaltung unkomplizierter und klar überschaubarer Schaltung ist perfekt gelöst.

Weitere Vorteile:

Zylinderrohr und Kolben aus hochfestem Aluminium

Zylinderrohr aus einem Stück gefertigt

Keramikkolbenoberfläche

Gewichtsreduktion durch den Wegfall der schweren Rückzugsfeder

Kurze Bauart, da sich die Zylinderlänge um die Höhe, die die Feder im Zylinder im gespannten Zustand benötigt reduziert.

Volle Rückzugskraft über den gesamten Hub

Das Diagramm zeigt die Öffnungsmomente in Bezug auf den Plateau-öffnungswinkel beim Bi-Medium Zylinder und einem Schließzylinder mit Federrückzug.



     
Design by MHW-AHT